Online - Portal für zahnmedizinische Inhalte

 

Ihr Handwerker vor Ort

Green Lab Partner.jpg

GREEN LAB mit Experten für Nachhaltigkeit

Konkrete Tipps für Klima- und Umweltschutz für ihre Praxis

Im neuen Sonderbereich GREEN LAB auf der Fachdental Stuttgart am 14. & 15.10.2022 kann man sich bei etablierten Dentalunternehmen und Start-ups zu nachhaltigen Produkten, Technologien und Lösungen informieren. Von den rund 160 AusstellerInnen der FACHDENTAL Südwest präsentieren sich 16 auf dem ausgebuchten Green Lab – darunter BFS health finance, CGM, Cure, Dürr Dental, enretec, Oral-B, W&H, Dentcyc, Wawi, Doctify und Blue Safety.

 

In einem eigenen Vortragsbereich vermitteln Expertinnen und Experten ihr Know-how in Sachen Nachhaltigkeit. Unter anderem zeigt André Lauschke, Geschäftsführer von Dentcyc, Wege aus der Wegwerfgesellschaft auf und Nina Wacker von Wawibox erläutert die Grundlagen für eine nachhaltigere Materialbestellung.

Einen weiteren Beitrag zum Thema liefert Zahnärztin Dr. Manina Knobloch von Prelum, die sich konsequent für Nachhaltigkeit in der Zahnmedizin einsetzt und Inhaberin einer „grünen Praxis“ in Potsdam ist.

Lassen Sie sich im GREEN LAB auf der Fachdental Stuttgart am 14. & 15.10.2022 von unseren Partnern nachhaltig inspirieren.

Danke an @meine_bfs @bluesafety @cure.finance @duerr_dental @enretec_de @oralb_de @natchlabs @akkredidakt_zahnmedizin @dentcyc @doctify.de @kulzerinternational @roger @wawi_box

messe-stuttgart.de/fachdental/

Ihr Handwerker vor Ort

GP_GreenLab_Aufmacher.jpg

Reges Interesse an Nachhaltigkeit

 

GreenLab auf der Fachdentale ausgebucht

In der Dentalbranche steigt das Bewusstsein für Klima- und Umweltschutz. Für mehr Nachhaltigkeit setzen sich sowohl die Weltzahnärzteorganisation FDI als auch die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) ein. So fordert die BZÄK die Dentalindustrie unter anderem auf, auf langlebige Medizinprodukte zu setzen, Ersatzteile über längere Zeiträume vorzuhalten, nachhaltigere Technologien zu entwickeln und wo möglich wiederverwertbare Materialien zu verwenden. Was Praxen konkret tun können, um nachhaltiger zu werden, erfahren Interessierte auf der FACHDENTAL Südwest am 14. und 15. Oktober 2022 in Stuttgart.

Mit dem Code GREENLAB22 können sie hier direkt ihr kostenloses Ticket zur Fachdental Südwest 2022 einlösen

Konkrete Tipps für Klima- und Umweltschutz

Im neuen Sonderbereich „Green Lab“ kann man sich bei etablierten Dentalunternehmen und Start-ups zu nachhaltigen Produkten, Technologien und Lösungen informieren. Von den rund 160 AusstellerInnen der FACHDENTAL Südwest präsentieren sich 16 auf dem ausgebuchten Green Lab – darunter BFS health finance, CGM, Cure, Dürr Dental, enretec, Oral-B, W&H, Dentcyc, Wawi, Doctify und Blue Safety. In einem eigenen Vortragsbereich vermitteln Expertinnen und Experten ihr Know-how in Sachen Nachhaltigkeit. Unter anderem zeigt André Lauschke, Geschäftsführer von Dentcyc, Wege aus der Wegwerfgesellschaft auf und Nina Wacker von Wawibox erläutert die Grundlagen für eine nachhaltigere Materialbestellung. Einen weiteren Beitrag zum Thema liefert Zahnärztin Dr. Manina Knobloch von Prelum, die sich konsequent für Nachhaltigkeit in der Zahnmedizin einsetzt und Inhaberin einer „grünen Praxis“ in Potsdam ist.

Über die Fachdental Südwest
Die Fachdental Südwest ist die wichtigste regionale Fachmesse für Zahnmedizin in Südwestdeutschland und findet dieses Jahr vom 14. bis 15 Oktober 2022 statt.  Zahlreiche ausstellende Unternehmen präsentieren Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich der Zahnmedizin sowie Zahntechnik und Labor. Die Mischung aus Information, Kontaktpflege und Wissenstransfer lockt ZahnärztInnen, ZahntechnikerInnen, Zahnmedizinisches Fachpersonal und Studierende gleichermaßen auf die Dentalmesse. Mehr Informationen unter www.fachdental-suedwest.de

Initiative „Die Grüne Praxis“

Der Vortrag von Melanie Fischer, Senior Communication Manager Sustainability bei Procter & Gamble, beschäftigt sich mit der Relevanz von Nachhaltigkeit in Produktion und Praxisalltag sowie mit den bisherigen Erfolgen und zukünftigen Projekten des Unternehmens in Sachen Umweltschutz. Oral-B ist Founding Partner der Initiative „Die Grüne Praxis“, die ebenfalls im Sonderbereich Green Lab ausstellt. Die Initiative hilft Zahnarztpraxen, ihr Umweltbewusstsein zu stärken und verantwortlicher zu agieren. Praxen, die ihren Beitrag zu globalen Nachhaltigkeitszielen leisten, können ein Qualitätssiegel erhalten. „Das Qualitätssiegel ‚Die Grüne Praxis‘ kann für die mediale Kommunikation genutzt werden, um Impulse zu nachhaltigem Denken und Tun zu geben – in erster Linie für die Patienten, aber auch für andere Zahnarztpraxen“, erläutert Anke Gembler, Manager Professional & Scientific Relations DACH Oral-B. „Zusätzlich informiert ein Team von Fachberaterinnen und -beratern an unserem Stand über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Biofilmmanagement und stellt die neuesten Produkte zur optimalen Mundhygiene vor.“

 

Reges Interesse an Nachhaltigkeit

 

GreenLab auf der Fachdentale ausgebucht

Ihr Handwerker vor Ort

GP_GreenLab_Aufmacher.jpg

GREEN LAB SAGT DANKE!

Eigene Plattform zum Thema Nachhaltigkeit

Erstmals konnten sich Besucherinnen und Besucher in einem Sonderbereich zu nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen für die Zahnarztpraxis informieren. Auf der neu geschaffenen Plattform „Green Lab“ präsentierten Unternehmen innovative Lösungen für mehr Klima- und Umweltschutz und einen schonenderen Umgang mit Ressourcen. „Es war genau der richtige Zeitpunkt, um unser Messekonzept in Richtung Umweltbewusstsein weiterzuentwickeln“, resümiert Claudia Döttinger, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Stuttgart. „Die hohe Besucherfrequenz im Green Lab hat uns gezeigt, welchen Stellenwert das Thema hat und wie hoch der Informations- und Beratungsbedarf ist. Doch nicht nur für die neue Plattform, sondern für alle Bereiche der Fachmesse wurde der hohe Besucheranteil an Praxis- und LaborinhaberInnen und die Qualität der Gespräche gelobt.“ Zur Ausstellungsvielfalt des Green Labs gehörten digitale Lösungen, innovative und ressourcenschonende Produkte sowie Angebote für die Praxisplanung unter Verwendung nachhaltiger Materialien. Im Rahmen von Präsentationen und Best-Practice-Vorträgen gab es weitere Inspirationen und praxisnahe Tipps für eine umweltfreundlichere Zahnmedizin.

Wer sich bereits ökologisch engagiert oder sich zukünftig in eine nachhaltige Richtung entwickeln möchte, konnte sich von der Initiative „Die Grüne Praxis“ beraten lassen und ein Qualitätssiegel für die Praxis beantragen. Auch das Feedback des Fachpublikums zu grünen Ideen war gefragt: Vor Ort oder online konnte über besonders nachhaltige Produkte abgestimmt werden. Die GewinnerInnen des „FACHDENTAL Award Goes Green“ werden Anfang November online bekanntgegeben.

Ausstellerschaft und PartnerInnen loben hohe Qualität

Das Fazit der AusstellerInnen zur ersten FACHDENTAL Südwest seit 2019 fällt positiv aus. Denn der Anteil an EntscheiderInnen (30 Prozent) und an Investitionsentscheidungen beteiligten Personen (78 Prozent) war hoch und die Gespräche intensiv. Dies bestätigt auch Jörg Linneweh, Geschäftsführer der dental bauer GmbH & Co. KG: „Insgesamt sind wir mit dem Verlauf der Messe, den qualitativ hochwertigen Gesprächen und entsprechenden Umsätzen sehr zufrieden. Der Auftritt bei der Fachdental Südwest ist und bleibt fester Bestandteil unserer Messeplanung.“