Teilnahmebedingungen Wettbewerb

  1. Allgemein
    Interessierte Praxen erhalten über die Plattform www.grüne-praxis.com Informationen zu Maßnahmen und Bewerbungsunterlagen. Für Wettbewerb-Interessenten stehen „DIE GRÜNE PRAXIS Checkliste“ und eine Info-Broschüre zur Verfügung. Sie können kostenfrei direkt unter bewerbung@gruene-praxis.de angefordert werden.

     

  2. Teilnahme/ Gewinn
    Bewerbungsunterlagen anfordern oder hier downloaden, ausfüllen und bis zum 15. September 2022 vorzugsweise per E-Mail an bewerbung@gruene-praxis.de schicken. Die Hauptgewinnerin/der Hauptgewinner wird mit dem „DIE GRÜNE PRAXIS“ 2022 Winner-Signet "Praxis des Jahres" ausgezeichnet, 2 weitere Gewinner-Praxen erhalten das „DIE GRÜNE PRAXIS“ 2022 Gold-Signet.  Alle Gewinner werden im DENTALPUNK Podcast vorgestellt.
    „DIE GRÜNE PRAXIS Checkliste“ wird dabei selbstständig von den Praxen ausgefüllt. Dabei haben Praxen auch die Möglichkeit, umfassend Auskunft über ihre relevanten Nachhaltigkeitsaktivitäten zu geben. Die einreichende Praxis sichert die Richtigkeit ihrer Angaben zu. Die Praxis erklärt sich damit einverstanden, dass ihre Angaben ggf. durch ein Telefonat und/ oder persönlichen Besuch überprüft werden dürfen.

     

  3. Bei erfolgreicher Auditierung wird eine einmalige Gebühr von 349 € fällig. 

    Die Prüfung der Bewerbungen und die Ermittlung der Gewinner erfolgt unter Leitung von Rechtsanwalt und Regierungsdirektor a.D. Jürgen Mix, Berlin. Der Entscheid der Jury ist nicht anfechtbar. Auf die Auszeichnung kann verzichtet werden, wenn die Jury keine der zu bewertenden Angaben in den Checklisten als auszeichnungswürdig erachtet oder andere Gründe dagegensprechen. Die Gewinner des Wettbewerbs werden schriftlich informiert.

     

  4. Qualitätssiegel „DIE GRÜNE PRAXIS“ 2022
    Die Gewinner erhalten das Qualitätssiegel „DIE GRÜNE PRAXIS“ 2022 nach Gewinner-Ermittlung durch DENTALPUNK PUBLISHING, Lars Kroupa. Die Aushändigung des Qualitätssiegels erfolgt digital in unterschiedlichen Dateiformaten (png, jpg, etc.) zur Online-Nutzung (Newsletter, Social Media, Website, etc.) und für den Print-Einsatz (Anzeigen, Broschüren, Praxis-Flyer  o. ä.) und als Tischaufsteller aus Glas.

    Mit der Auszeichnung „DIE GRÜNE PRAXIS“ 2022 erhalten die Gewinner Praxen ausschließlich für ihren in der Checkliste angegebenen Standort, das Recht für eine begrenzte Nutzungsdauer das Qualitätssiegel „DIE GRÜNE PRAXIS“ 2022 in unveränderter Form in ihrer Werbung für ihre Praxis und für ihre Dienstleistungen Online, in Social Media, Print und TV zu benutzen. Die Nutzungsdauer ist auf 2 Jahre ab Aushändigungszeitpunkt begrenzt.
    Jegliche graphische Veränderungen am Qualitätssiegel „DIE GRÜNE PRAXIS“ 2022 sind nicht zulässig.

     

  5. Einverständniserklärung für Veröffentlichung und Foto-/Film- und Tonaufnahmen - auch auf Social Media
    Die Wettbewerbsteilnehmer erklären sich mit der Veröffentlichung der eingereichten Informationen zur Praxis, Fotos und des Logos auf der Website von www.grüne-praxis.com sowie im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit, als Referenz, auf Social Media und auf Webseiten von Kooperationspartnern des Wettbewerbsausrichters einverstanden. Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

     

  6. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
    Dieser Vertrag und seine Durchführung unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb ist Berlin.

 

Stand November 2022